Toskanischer Spaghettikürbis

Zubereitungszeit: 10 Minutes | Kochzeit: 1 Stunde | Etwa 240 kcal pro Portion

Zutaten: 

  • 1 großer Spaghettikürbis 

  • 1 EL Extra-Virgin Olivenöl

  • Pfeffer & Salz

  • 4 Scheiben Schinken (Bacon) 

  • 2 Knoblauchzehen, zerkleinert

  • 1 1/2 Becher Kirschtomaten, halbiert

  • 1/3 Becher geriebener Parmesan 

  • 2 Becher Spinat

  • 1/2 Becher Sahne 

  • 1 Becher kalte Milch  

  • Basilikum, zur Garnierung



Für 4 Personen

Zubereitung:​​

  1. Ofen auf 200 Grad Celcius vorheizen.

  2. Den Kürbis in Hälften scheiden, dann mit Olivenöl einschmieren und mit Salz und Pfeffer verfeinern. 

  3. Den Kürbis auf ein Backblech geben (Fleischseite nach unten geben) und im Ofen für 45 Minuten backen, bis der Kürbis durch ist.

  4. Den Kürbis für 5 Minuten abkühlen lassen, dann mit 2 Gabeln das Kürbisfleisch entnehmen und auf einen Teller verteilen. 

  5. Dann den Bacon in einer Pfanne anbraten. 

  6. Das Bacon-Fett aus der Pfanne entnehmen und Knoblauch, Tomaten, Spinat hinzufügen und salzen sowie pfeffern.

  7. Den Parmesan und die Sahne hinzufügen, köcheln lassen bis die Masse dicker geworden ist. 

  8. Den Spaghettikürbis hinzufügen und alles gut umrühren.

  9. Den Bacon kleinschneiden und in die Kürbismasse einrühren.

  10. Mit Basilikum verzieren, fertig!


Mit Brot servieren.