Gegrilltes Lachs Sandwich

Zubereitungszeit: 20 Minuten | Kochzeit: 10 Minuten | Etwa 320 kcal pro Sandwich

2 Pfund frische Lachsfillets Extra Virgin Olivenöl ¾ Becher rote Zwiebeln 1 Becher Mayonnaise ¼ Becher Sauerrahm ¾ TL weißer Essig 12 Blätter frischer Basilikum ¾ Becher frisch geschnittener Dill 1 ½ TL geschnittene Schalotten Salz und Pfeffer nach Geschmack 6 Brötchen 12 Salatblätter Für 6 Personen

Grill oder Pfanne erhitzen und den Lachs mit Olivenöl bestreichen (nach Bedarf auch salzen und pfeffern). Grill: Den Lachs für 5 Minuten auf jeden Seite grillen, bis er durch ist. Auf einen Teller geben und für 15 Minuten ruhen lassen. Pfanne: Den Lachs in einer hoch erhitzten Pfanne für 5 Minuten auf jeder Seite anbraten, bis er durch ist. Mayonnaise, Essig, Sauerrahm, Salz, Pfeffer, Dill und Basilikum in der Küchenmaschine kombinieren bis eine Soße entsteht. Die Brötchen in der Mitte durchschneiden und die Soße auf beide Seiten auftragen. Dann 1-2 Salatblätter auf das Brötchen geben, Zwiebeln, und den Lachs. Falls gewünscht kann auch mehr Zwiebeln und Gewürze hinzugefügt werden. Dann die andere Hälfte des Brötchens auf den Lachs geben und sofort servieren. Tipp: Kann auch mit rohem Lachs serviert werden, der muss aber sehr frisch sein!

Gegrilltes Lachs Sandwich

Zubereitungszeit: 20 Minuten | Kochzeit: 10 Minuten | Etwa 320 kcal pro Sandwich

Zutaten:

2 Pfund frische Lachsfillets Extra Virgin Olivenöl ¾ Becher rote Zwiebeln 1 Becher Mayonnaise ¼ Becher Sauerrahm ¾ TL weißer Essig 12 Blätter frischer Basilikum ¾ Becher frisch geschnittener Dill 1 ½ TL geschnittene Schalotten Salz und Pfeffer nach Geschmack 6 Brötchen 12 Salatblätter Für 6 Personen

Zubereitung:

Grill oder Pfanne erhitzen und den Lachs mit Olivenöl bestreichen (nach Bedarf auch salzen und pfeffern). Grill: Den Lachs für 5 Minuten auf jeden Seite grillen, bis er durch ist. Auf einen Teller geben und für 15 Minuten ruhen lassen. Pfanne: Den Lachs in einer hoch erhitzten Pfanne für 5 Minuten auf jeder Seite anbraten, bis er durch ist. Mayonnaise, Essig, Sauerrahm, Salz, Pfeffer, Dill und Basilikum in der Küchenmaschine kombinieren bis eine Soße entsteht. Die Brötchen in der Mitte durchschneiden und die Soße auf beide Seiten auftragen. Dann 1-2 Salatblätter auf das Brötchen geben, Zwiebeln, und den Lachs. Falls gewünscht kann auch mehr Zwiebeln und Gewürze hinzugefügt werden. Dann die andere Hälfte des Brötchens auf den Lachs geben und sofort servieren. Tipp: Kann auch mit rohem Lachs serviert werden, der muss aber sehr frisch sein!