Warum Frühstück so wichtig ist!

"Das Frühstück ist die wichtigste Mahlzeit des Tages!" Dies ist ein beliebtes Sprichwort, und es ist wahr! Wenn du kein Frühstück Fan bist, solltest du hier einige der Vorteile des Frühstücks näher kennenlernen:

Konzentration und Gedächtnis: Eine Untersuchung der Zeitschrift der American Dietetic Association (47 Frühstück-Studien) ergab, dass das Frühstück die kognitiven Funktionen verbessern kann.

Herzerkrankung: Laut einer Studie der Journal Circulation, wurde Frühstück mit einer geringeren Rate von Herzerkrankungen assoziiert. Die selbe Studie fand auch heraus, dass das Überspringen von Frühstück mit Insulinresistenz, Bluthochdruck und erhöhtem Blutzuckerspiegel assoziiert war.

Diabetes: Eine Studie des American Journal of Clinical Nutrition hat festgestellt, dass das Auslassen von Frühstück das Diabetes Risiko erhöhen kann.

Gewicht-Verlust: Wenn Sie Gewicht verlieren möchten, sollten Sie Frühstück essen. Eine Studie, die im Obesity Journal veröffentlicht wurde, fand heraus, dass Menschen, die das Frühstück als ihre größte Mahlzeit nutzen, durchschnittlich 17,8 Kilogramm über drei Monate verloren. Andere Teilnehmer verbrauchten die gleiche Anzahl von Gesamtkalorien pro Tag, aber aßen die meisten ihrer Kalorien beim Abendessen. Sie verloren durchschnittlich 7,3 Kilo im gleichen Zeitraum.