8 Dinge um eine Erkältung zu vermeiden

Bist du mit Halsschmerzen oder mit laufender Nase aufgewacht? Hier sind 8 einfache Tricks, die dir helfen können, deine Symptome zu lindern.​

1. Viel trinken In dieser Zeit ist es wichtig, viel Flüssigkeit zu sich zu nehmen, da dies der Leber und den Nieren hilft, Abfälle auszuspülen. Trinke genug Wasser oder Kräutertee und erinnern dich ständig daran genug zu trinken. 2) Erhöhe die Luftfeuchtigkeit in deiner Wohnung Bleibe nicht nur von innen, sondern auch von außen mit Feuchtigkeit versorgt. Luftbefeuchter geben der Luft Feuchtigkeit. Es gibt auch schöne Düfte wie Eukalyptus oder Pfefferminze, die die Auswirkungen der Atemwegsschmierung verstärken und die Reizung in Nase und Rachen beruhigen können.

3) Mit viel Dampf duschen In Übereinstimmung mit den ersten beiden Tipps halten wir uns an das Wasserthema. Eine heiße Dusche ist eine großartige Möglichkeit, um die Nasennebenhöhlen zu hydrieren und verstopfte Nasengänge zu beseitigen. Du kannst dieses Erlebnis auch mit duftenden Duschgels und Shampoos verbessern. Stelle sicher, dass du viele große Atemzüge nimmst. 4) Früh schlafen gehen Schlaf ist die beste Medizin gegen Erkältung, denn Schlaf hilft dem Immunsystem, die Infektion zu bekämpfen. Versuchen Sie, 1-2 Stunden früher als sonst ins Bett zu gehen.

5) Salzwasser gurglen Ein Glas Salzwasser zu gurgeln, hat dies wahrscheinlich nicht den besten Geschmack, aber es hilft bei Halsschmerzen. Salz schafft eine weniger freundliche Umgebung für Bakterien, und kann deine Symptome lindern. 6) Versuche es mit einem Salzspray Da wir gerade bei Salz sind, die Mayo Clinic in den USA empfiehlt, Salz zu verwenden, und verwendet statt chemischer Abschwellmittel Salztropfen und salzhaltige Nasensprays. Kochsalzlösungen sind normal auch sanfter als die meisten Medikamente mit der gleichen Wirkung.

7) Erhöhe deine Vitamin-C Zufuhr Selbst wenn du täglichen frisch gepressten Orangensaft zu dir nimmst, wird empfohlen, die Vitamin-C-Zufuhr zu erhöhen, wenn du dich erkältet fühlst. Du kannst entweder mehr Obst oder Gemüse zu dir nehmen, oder zusätzliche Vitamintabletten aus der Apotheke oder dem Supermarkt verwenden. 8) Nimm die richtige Nahrung zu dir Rote Beete, Blaubeeren, Preiselbeeren, Karotten, Knoblauch und Ingwer sind super gegen Erkältungen. Diese Nahrungsmittel gelten als Immunstärker. Mit den antibakteriellen und antiviralen Eigenschaften helfen diese natürlichen Inhaltsstoffe deinem Körper, eine starke Abwehr gegen eine bevorstehende Erkältung zu bilden.