Banane-Haferflocken Muffins

Vorbereitung: 15 Minuten | Backzeit: 25 Minuten | Kalorien: ca. 144 kcal pro Muffin 

Zutaten:

  • 2 reife Bananen

  • 2 Eier (Größe L)

  • 250g Joghurt

  • 180g Haferflocken

  • gemahlene Vanille​

  • 1 Päckchen Backpulver

  • 2 EL Honig

  • 1 Prise Salz

  • 2-4 EL Schokotropfen


Für 12 Muffins

Zubereitung:

  1. Heize den Ofen auf 180° vor (Umluft 160°) und lege eine Muffinform mit 12 Papierförmchen aus.

  2. Schäle die Bananen und schneide sie in Scheiben und mixe alle Zutaten (außer die Schokotropfen) zusammen. Achte darauf, dass Du die Haferflocken als letzes einfüllst. Dadurch kann der Mixer alles besser verrühren. Falls die Masse zu fest ist, kannst Du auch mit etwas Milch noch nachhelfen. 

  3. Wenn alles gut verrührt ist, mixe die Schokoflocken mit dem Löffel unter. 

  4. Verteile den Teig gleichmäßig auf die zwölf Muffinförmchen und gebe den Teig in den Ofen zum Backen. 

  5. Auf mittlerer Schiene brauchen die Muffins etwa 25 Minuten. Sie sind fertif, wenn sie oben goldbraun sind. 


Tipp: Mit Früchten servieren. ​