ZucchiniRavioli-de

Vorbereitungszeit: 35 Minuten | Kochzeit: 25 Minuten | Etwa 170 kcal pro Portion

Extra-Virgin Olivenöl 2 Becher Ricotta 2/3 Becher fein geriebener Parmesan 4 medium-große Zucchini 1 großes Ei, geschlagen 1/4 Becher dünn geschnittenes Basilikum 1 Knoblauchzehe, gehackt Pfeffer & Salz 1/2 Becher geriebener Mozzarella 1 1/2 Becher Marinara Soße Für 8 Portionen

Ofen auf 190°C vorheizen und eine große Auflaufform mit Olivenöl einfetten. Zucchini der länge nach in der Mitte durchschneiden. Dann mit einem Gemüseschäler die Zucchinihälften in feine Streifen schneiden, sodass sie Nudel-ähnlich werden. In einer großen Schüssel den Ricotta, Parmesan, das Ei und die 2 EL Basilikum gut vermischen und je nach Geschmack mit Salz und Pfeffer würzen. Für die Ravioli nehmen wir die Zucchinistreifen: 2 Zucchinistreifen nehmen und übereinanderlegen, dann zwei weitere Zucchinistreifen nehmen und ein T formen. Dann, 1 TL der Füllung nehmen und in die Mitte des T's legen. die Zucchinistreifen zusammenfalten und in die Auflaufform legen. Wenn die Auflaufform gefüllt ist, die Marinarasoße über die Ravioli geben und den Mozzarella darüber geben. Für etwa 25 Minuten backen, bis der Käse geschmolzen und leicht braun ist. Mit Basilikum und Parmesan dekorieren. Mit Brot servieren.

ZucchiniRavioli-de

Vorbereitungszeit: 35 Minuten | Kochzeit: 25 Minuten | Etwa 170 kcal pro Portion

Zutaten:

Extra-Virgin Olivenöl 2 Becher Ricotta 2/3 Becher fein geriebener Parmesan 4 medium-große Zucchini 1 großes Ei, geschlagen 1/4 Becher dünn geschnittenes Basilikum 1 Knoblauchzehe, gehackt Pfeffer & Salz 1/2 Becher geriebener Mozzarella 1 1/2 Becher Marinara Soße Für 8 Portionen

Zubereitung:

Ofen auf 190°C vorheizen und eine große Auflaufform mit Olivenöl einfetten. Zucchini der länge nach in der Mitte durchschneiden. Dann mit einem Gemüseschäler die Zucchinihälften in feine Streifen schneiden, sodass sie Nudel-ähnlich werden. In einer großen Schüssel den Ricotta, Parmesan, das Ei und die 2 EL Basilikum gut vermischen und je nach Geschmack mit Salz und Pfeffer würzen. Für die Ravioli nehmen wir die Zucchinistreifen: 2 Zucchinistreifen nehmen und übereinanderlegen, dann zwei weitere Zucchinistreifen nehmen und ein T formen. Dann, 1 TL der Füllung nehmen und in die Mitte des T's legen. die Zucchinistreifen zusammenfalten und in die Auflaufform legen. Wenn die Auflaufform gefüllt ist, die Marinarasoße über die Ravioli geben und den Mozzarella darüber geben. Für etwa 25 Minuten backen, bis der Käse geschmolzen und leicht braun ist. Mit Basilikum und Parmesan dekorieren. Mit Brot servieren.