Hühnchen Fajita Salat

Vorbereitungszeit: 5 Minuten | Kochzeit: 10 Minuten | Etwa 350 kcal pro portion

1 EL Extra-Virgin Olivenöl 1 rote Paprika, geschnitten 1 grüne Paprika, geschnitten 1 kleine Zwiebel, geschnitten 1/2 TL Salz 1 TL Chillipulver 1 TL Kümmel 1 TL Knoblauchpulver 1 Kopf Römersalat, gehackt 1 Avocado, geschnitten ​2 Hühnerbrüste 1 EL Olivenöl 3 EL Zitronensaft 2 TL Sojasoße 1-2 TL brauner Zucker 1 TL rote Paprikaflocken Für 2 Personen

Einen EL Olivenöl in eine große Pfanne geben und über medium Hitze erwärmen. Die Hühnerbrüste, auf eine Seite der Pfanne geben und die Zwiebeln und die Paprika auf die andere Seite der Pfanne geben. Die ganze Pfanne mit Salz, Chillipulver und Knoblauchpulver bestreuen. Die Paprika und die Zwiebeln wenden und für 3-5 Minuten köcheln lassen. Das Hühnchen umdrehen und für 3-5 Minuten braten, bis es ganz durch ist. Die Pfanne von der Hitze nehmen und das Hühnchen in Stücke schneiden. In einer Schüssel das restliche Olivenöl, den Zitronensaft, die Sojasoße, den braunen Zucker und die Paprikaflocken vermischen. Einen großen Salat zusammenstellen, der mit dem Römersalat gemacht wird. Das Hühnchen, die Paprika, die Zwiebel und die Avocados hinzugeben, umrühren und mit dem Salatdressing anmachen. Mit Brot servieren.

Hühnchen Fajita Salat

Vorbereitungszeit: 5 Minuten | Kochzeit: 10 Minuten | Etwa 350 kcal pro portion

Zutaten:

1 EL Extra-Virgin Olivenöl 1 rote Paprika, geschnitten 1 grüne Paprika, geschnitten 1 kleine Zwiebel, geschnitten 1/2 TL Salz 1 TL Chillipulver 1 TL Kümmel 1 TL Knoblauchpulver 1 Kopf Römersalat, gehackt 1 Avocado, geschnitten ​2 Hühnerbrüste 1 EL Olivenöl 3 EL Zitronensaft 2 TL Sojasoße 1-2 TL brauner Zucker 1 TL rote Paprikaflocken Für 2 Personen

Zubereitung:

Einen EL Olivenöl in eine große Pfanne geben und über medium Hitze erwärmen. Die Hühnerbrüste, auf eine Seite der Pfanne geben und die Zwiebeln und die Paprika auf die andere Seite der Pfanne geben. Die ganze Pfanne mit Salz, Chillipulver und Knoblauchpulver bestreuen. Die Paprika und die Zwiebeln wenden und für 3-5 Minuten köcheln lassen. Das Hühnchen umdrehen und für 3-5 Minuten braten, bis es ganz durch ist. Die Pfanne von der Hitze nehmen und das Hühnchen in Stücke schneiden. In einer Schüssel das restliche Olivenöl, den Zitronensaft, die Sojasoße, den braunen Zucker und die Paprikaflocken vermischen. Einen großen Salat zusammenstellen, der mit dem Römersalat gemacht wird. Das Hühnchen, die Paprika, die Zwiebel und die Avocados hinzugeben, umrühren und mit dem Salatdressing anmachen. Mit Brot servieren.